GUMMIGRANULAT + BINDER

    

EPDM-Gummigranulate und ihre Anwendungen
Farbige Gummigranulate aus EPDM sind weltweit der Standard für Anwendungen, bei denen es vor allem auf Elastizität, Rutschhemmung, Fallschutz und Strapazierfähigkeit ankommt.  
Es ist bereits über ein halbes Jahrhundert her, da mit Bindemitteln vermischte farbige EPDM-Gummigranulate als Bodenbeläge mit phantastischen Laufeigenschaften in den großen Leichtathletik-Stadien unter der damaligen Bezeichnung ,,Tartan-Bahnen“ ihre hervorragende Funktionalität, Langlebigkeit und Allwetterbeständigkeit unter Beweis stellten. 

Beim Basketball-Spiel vor der heimischen Garageneinfahrt
Seitdem haben sich ihre Einsatzmöglichkeiten vervielfacht.  Als Gelenkschonende und Kraftabbauende Beläge werden sie heute auf vielen Schulhöfen und anderen Sportplätzen im Aussenbereich geschätzt. Und das nicht nur im öffentlichen Bereich. Auch beim privaten sportliche Ausgleich zum Alltags-Job. So stellt sich beim heimischen Basketball-Spiel ein ganz anderes Lauf-Gefühl auf einer mit Gummigranulat überzogenen ebenen und fugenlosen Fläche ein als beim Spiel auf den harten Beton oder dem Pflaster vor der Garageneinfahrt.  Zudem wird dadurch das Risiko von Sturz- und Sprung-Verletzungen minimiert.

Fallschutz für Kinderspielplätze
Der Schutz vor Verletzungen ist auch das oberste  Credo bei Fallschutz-Belägen auf Kinderspielplätzen. Während andere Fallschutz-Materialien wegen Verschmutzungen oder mangelnder Feuchtigkeits-Resistenz ausgewechselt werden müssen, sind Beläge aus EPDM-Gummigranulat ausgesprochen hygienisch, selbstreinigend und langlebig. Und sie sind nicht nur in vielen Farben kombinierbar. Gummigranulat-Beschichtungen sind auch modellierfähig, was Kinderherzen  in Abenteuer-Landschaften und Themenwelten höher schlagen lässt.



Urlaubs-Feeling an der Pool-Umrandung
Bodenbeläge mit EPDM-Gummigranulaten haben auch eine ausgezeichnete Antirutsch-Wirkung.  In öffentlichen Bädern macht man sich dies schon seit langer Zeit zunutze. Neben den funktionalen Aspekten kommen im privaten Bereich visuelle Effekte hinzu. Eine Pool-Umrandung im privaten Garten, z.b. mit blauen Gummigranulat, wird zum Eye-Catcher, bei dem dauerhaft Urlaubs-Feeling aufkommt. EPDM-Gummigranulate heizen sich bei hoher Sonnenbestrahlung nicht auf und sind Hautschonend. Ob um den Pool, in der Strandbar oder auf der Sonnen-Terrasse - Beim Barfuss-Laufen auf einem Belag aus Gummigranulat stellt sich ein angenehmes Wohlgefühl ein.



Gummiboden auf dem Balkon
Die in sich elastischen und widerstandsfähigen Beläge sind witterungsfest, weshalb sie zunehmend auch als Gummigranulat-Boden auf Balkonen und Terrassen Anwendung finden. Ein Frost macht ihnen nicht aus. Sie lassen kaum Risse und Abbrüche zu.


Deko-Material für Bühnen
Neben ihren Einsatz im Sport-, Spielplatz- und Landschaftsbau sowie im Freizeitbereich finden EPDM-Gummigranulate auch Anwendung in der Industrie sowie als Füllstoffe, Einstreu-Granulate oder auch als Deko-Material in Ausstellungsräumen von Museen und zur Repräsentation. Staubarm und ohne den typischen Gummigeruch (geruchsneutral) und nicht leicht brennbar werden sie auch als Granulat für Bühnen und Theater bei der visuell effektvollen Gestaltung von Bühnenbildern  eingesetzt.
 

Verarbeitung
Bei der Verarbeitung  von Gummigranulaten mit Bindemitteln stößt man in Internet-Darstellungen gelegentlich auf die Begrifflichkeit ,,Gummi-Estrich“.  Dieser Vergleich ist jedoch insofern nicht statthaft, da ein Zement-Estrich im Verarbeitungsprozess ein flüssig verlaufende Konsistenz hat. Mit Bindemittel angemischte Gummigranulate sind dagegen Schüttbeläge, deren Konsistenz bei der Verarbeitung  eine Modellierung erlaubt.
Auf der Fläche aufgeschüttet, wird das angemischte Gummigranulat gleichmäßig verteilt, verdichtet  und mit einer Glättkelle an der Oberfläche eben abgeglättet. Dies macht eine relativ einfache Verarbeitung möglich. Auf größeren Flächen werden Einbaufertiger (Verschalung) eingesetzt, aber nicht, um wie beim Zementestrich ein Verlaufen zu verhindern, sondern um durch ein Abziehen des zwischen die Einbaufertiger (Verschalungen) geschütteten Gummigranulats in gleichmäßiger Höhe eine durchgehend ebene Oberfläche zu erzielen.
 
In unserem Solipur-Shop bieten wir EPDM-Gummigranulat in der Körnung 1 bis 3,5 mm  in 22 Farben an sowie  die dazu zu verwendenden Bindemittel.
Abgesehen von der Spritzbeschichtung werden Sport- und Spielplätze in der Regel als Schüttbelege aufgebaut. Abhängig vom Untergrund und den jeweiligen Anforderungen ein – oder zweilagig.  
 

   PDF
   GUMMIGRANULAT - Systemaufbau
 

 


         
Für ein Preisangebot unter Angabe der Farbe (RAL-Nr.), Flächengröße und dem Anwendungs-Zweck (Mindestmenge 25 kg) bitte  hier klicken

                                                                                                                   FARB-MUSTER


                                                                               
 

Gambio Gx4 Updates